In diesem Lied wendet sich der Autor an seine Geliebte, die gestorben ist. Sie wird von ihm sehr positiv dargestellt. Das zeugt von der großen Liebe des Verfassers zu ihr. Er beschreibt seine Frau, indem er sich in der "Du" -Form an sie wendet. "Du" wurde im Lied als lebensfrohe Person gezeigt, die eine positive Ausstrahlung hat. Der Verfasser schreibt, dass "Du" unbändig stolz war. Das hat aber positive Bedeutung. "Du" war sehr würdig und hatte ein unerschütterliches Schicksal. Die Geliebte des Autors war also immer sehr fröhlich. Sie genoss ihr Leben. Der Verfasser schreibt auch, dass sie einen Plan gehabt habe, den sie nie verraten habe.

Meiner Meinung nach ist das Lied optimistisch. Der Autor muss den Verlust seiner Frau akzeptieren und weiter leben. Es ist bestimmt sehr schwer, aber man kann doch nicht zusammenbrechen. Der Titel signalisiert, dass er einen neuen Weg gehen muss oder soll. Er schreibt auch: "Neue Zeitreise, offene Welt". Sein neuer Weg bedeutet aber nicht, dass er seine Geliebte vergisst. Er wird sie immer in Erinnerung haben: "Ich trag Dich bei mir, bis der Vorhang fällt".

Meine Beziehung zu diesem Lied ist sehr positiv. Es ist in guter Stimmung, obwohl es vom Unglück des Verfassers handelt.